LOS! und Polizei wollen weniger «Elterntaxis»

Kinder sollten ihren Schulweg zu Fuss gehen. Der von der Kantonspolizei Solothurn herausgegebene Flyer führt dazu fünf gute Gründe auf (siehe PDF) und ist ein Beitrag zum kantonalen Mobilitätsmanagement so!mobil. Seine Herstellung wurde unterstützt von den drei Stadtpolizeien Grenchen, Olten und Solothurn sowie von LOS! Der Flyer wird im Rahmen der Verkehrsinstruktionen von den vier Polizeien abgegeben. Sein Zielpublikum sind Eltern, die negativ auffallen (z.B. Gefährdung anderer Schülerinnen und Schüler beim Manövrieren). Die Abgabe der Flyer an die autofahrenden Eltern liegt in der Kompetenz der Lehrerschaft, der Absender ist aber die Polizei.

Flyer SOmobil - Schulweg zu Fuss

Zurück